Selbsthilfegruppe für Umwelterkrankte im Münsterland (und darüber hinaus)

 

Auch in Zeiten von Corona - wir bleiben engagiert!

 

Liebe Interessierte,

 

wir leiden vermutlich alle unter der derzeitigen Situation. Dennoch sind wir weiterhin aktiv und laden Sie herzlich ein, sich mit uns auszutauschen. Das gilt natürlich insbesondere hinsichtlich unserer Gruppentreffen, die vorerst online stattfinden. Die Teilnahme ist ganz einfach. Bitte scheuen Sie sich daher nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Gesundheitspolitisches Engagement! 

 

Wir kämpfen für mehr Gesundheit und Lebensqualität und setzen uns für bessere medizinische Rahmenbedingen für Umwelterkrankte ein. Daher suchen wir den konstruktiven Dialog und die Auseinandersetzung mit verantwortlichen Gremien in der Politik und im Gesundheitswesen!

 

Informationen und Austausch für Betroffene und Angehörige

 

Wir treffen uns regelmäßig und bieten ein Forum und den Austausch in Sachen Umwelterkrankungen, Termine entnehmen Sie bitte der Spalte "Aktuelles"!

 

Wer ist angesprochen?

- Menschen, die Beschwerden oder Erkrankungen haben, für die die Medizin keine Erklärung hat.

- Menschen, bei denen eine Umwelterkrankung diagnostiziert wurde.

- Menschen, die den Verdacht haben, umwelterkrankt zu sein.

- Angehörige dieser Menschen, die das Problem mittragen und dadurch viele Beeinträchtigungen im  eigenen Alltag in Kauf nehmen.

- Alle, die sich angesprochen fühlen und sensibel mit dem Thema auseinandersetzen möchten

 

Wichtig für alle Interessierten, die zu unseren Treffen kommen!!!

Umwelterkrankungen sind vielschichtig. In unserer Gruppe sind Menschen, deren Gesundheit stark beeinträchtigt wird durch Duftstoffe wie sie in vielen Parfüms, Deos, Duschgels, Rasierwassern, Waschpulvern, Weichspülern usw. enthalten sind.

Daher bitten wir alle, die zu uns kommen möchten, auf solche Mittel so weitgehend wie möglich zu verzichten. Wenn Sie unsicher sind, z.B. bei Ihrem Duschgel oder Waschpulver, sind Sie natürlich dennoch herzlich willkommmen. Wir finden ggf. schon eine gemeinsame Lösung.

 

Aktuelles

Wegen Corona - Treffen vorerst online!

Wir haben uns der aktuellen Situation angepasst umd treffen uns nun regelmäßig auf einer Online-Plattform.

Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Bitte melden Sie sich unter 02551/7041173 oder per Mail, um die Teilnahme zu organisieren.